Copyright  ©  LOGOPÄDIE PLUS VELTEN 2020

Legasthenie Training


Wir sind spezialisiert auf ein umfangreiches Legasthenie- und LRS Training

bei Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten aller Altersstufen.

Das Legasthenie-Training nach der AFS-Methode ist eine seit über 10 Jahren bewährte pädagogisch-didaktische Behandlungsweise, u.a. bei Schreib- und Lese(lern)problemen, die gezielt und individuell hilft. 85% der Probanden in der Langzeitstudie haben inzwischen von dieser einzigartigen Entwicklung der neueren pädagogischen Forschung profitiert und konnten ihre Leistungen im Schreib- und Lesebereich maßgeblich verbessern.

Die Förderung erfolgt auf allen Gebieten, in denen sich Auffälligkeiten zeigen. Da sehr viele Klienten eher von einer biogenetischen Legasthenie betroffen sind und weniger eine erworbene Lese-Rechtschreibwäche haben, ist es sehr wichtig, ihnen dabei zu helfen, die Sinneswahrnehmungsleistungen zu stärken, die man für das Schreiben und Lesen benötigt.


Im Konzept der AFS-Methode wird besonders auf die praktische Hilfe und die Umsetzung derer in der täglichen Arbeit mit Betroffenen Wert gelegt, denn diese ist entscheidend für den Erfolg dieser Methode.

 

Neben der tiefgründigen Worterarbeitung stehen die Aktivierung/ Steigerung der Aufmerksamkeitsfähigkeit, das Funktionstraining (Optik, Akustik, Raumwahrnehmung), sowie unterschiedliche Übungen und ausreichende Erklärungen im Fokus des Trainings.

In Kombination dessen, erfolgt die Förderung im Symptombereich, d.h. gezielte Aufgaben zum korrekten Lesen und Schreiben.


Zur Sicherung des Erfolges und der Nachhaltigkeit sind ausgiebige und anhaltende Übungen in allen Bereichen durch ein individuelles und auch ausreichendes Training von Bedeutung.

 

Zur Ermittlung der Trainingsschwerpunkte erfolgt im Vorfeld eine diagnostische Überprüfung


und die Erstellung eines individuellen Trainingsplans.

 


Weitere Erklärungen unter www.legasthenie.com





Legasthenie und Logopädie


Als Legasthenie bezeichnet man die Problematik, wenn es bei offensichtlich intelligenten Kindern zu einer Diskrepanz zwischen ihren allgemeinen Leistungen und den Leistungen kommt, die sie im Schreib-/Lesebereich erbringen. Diese Schwierigkeiten sind genetisch bedingt.


Die Behandlung in der logpädischen Praxis begünstigt ein ganzheitliches Arbeiten bezüglich der Therapieräume und der Auswahl der Therapiematerialien. Die Behandlungen erfolgen im Dialog mit dem Klienten, in einer Einzelbehandlung.


Bei eventuellen weiteren heil- therapeutischen Auffälligkeiten suchen wir das direkte Gespräch mit Ihnen.






Pädagogisches Gutachten


Erstellung des pädagogischen Gutachtens auf der Grundlage des pädagogischen AFS-Testverfahrens zur Feststellung einer Legasthenie / LRS:


• für die Arbeit auf pädagogisch-

   didaktischer Ebene


• für eine generelle Anerkennung

   einer Legasthenie in der Schule

   (Noten)


• für den Erhalt einer kostenlosen

   Förderung durch das Jugendamt

   (Eingliederungshilfe §35a SGB VIII)


• enthalten sind ebenfalls eine

   pädagogische Förderdiagnostik und

   ein individueller Förderplan zur

   Behandlung einer Legasthenie


Nach §35a SGB VIII kann eine Förderung zur finanziellen Unterstützung oder zu Notenschutz in Deutschland angestrebt werden, in Verbindung mit einer multi-axialen Diagnostik (Einbezug von Fachärzten).


 








Dachverband Legasthenie


 

Der DVL Deutschland hat zum Ziel die Öffentlichkeit in breitem Rahmen über den Sachverhalt von Legasthenie, LRS, Dyskalkulie, ADS und Hochbegabung zu informieren, Betroffene und Angehörige zu beraten und konkrete Hilfestellung zu bieten.


 

Der DVLD wird in seiner Zielsetzung von Pädagogen, Ärzten, Psychologen und anderen Berufsgruppen, die mit dem Thema Legasthenie zu tun haben, unterstützt.


Der Verband ist für alle wissenschaftlich anerkannten und gleichzeitig für alle empirisch erfolgreichen Methoden offen.


Der Verband verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke

  i. S. d. Abschnittes   “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung. Der Satzungszweck wird insbesondere durch ideelle und materielle Unterstützung der Mitglieder verwirklicht.

"Die Legasthenie ist eine andere Art der Wahrnehmung und Intelligenz."

          Bill Cosby (Schauspieler, Legastheniker)